• Einstellungen
Freitag, 10.08.2018

Dieraer Weg wird später fertig

Die Tiefbauarbeiten dauern länger als geplant. Grund ist die fortdauernde Hitze.

© Symbolbild/dpa

Meißen. Wie aus der Pressestelle der Stadt mitgeteilt wird, dauern die Tiefbauarbeiten im Dieraer Weg länger als geplant. Grund ist die fortdauernde Hitze. Durch die Witterungsverhältnisse konnte bislang noch keine hygienische Unbedenklichkeit der neu verlegten Trinkwasserleitung nachgewiesen werden.

Da die Leitung jedoch erst dann an das Netz der Meißner Stadtwerke angeschlossen werden kann, wenn der Nachweis der Keimfreiheit erbracht ist, muss gewartet werden. Die Leitungen werden erneut gespült und weitere Proben entnommen. Ursprünglich sollten die Arbeiten noch im August beendet sein. (SZ/mhe)

Desktopversion des Artikels