• Einstellungen
Samstag, 14.07.2018

Deutsche halten Trump für nicht verlässlich

Berlin. Nicht einmal jeder zehnte Deutsche hält die USA unter Präsident Donald Trump einer Umfrage zufolge für einen verlässlichen Partner für die Sicherheit Europas. Im aktuellen ZDF-“Politbarometer“ sind nur neun Prozent der Befragten dieser Ansicht, 89 Prozent sehen das nicht so. Mit Blick auf die von Trump beim Nato-Gipfel in Brüssel geforderte Erhöhung der Verteidigungsausgaben sind die Befragten geteilter Meinung. 45 Prozent sprechen sich in der Umfrage dafür aus, dass Deutschland die Verteidigungsausgaben bis 2024 auf zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes erhöht – 49 Prozent sind dagegen. Streit unter den Nato-Partnern gibt es um dieses Ziel vor allem, weil es von den Bündnispartnern unterschiedlich interpretiert wird. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.