• Einstellungen
Dienstag, 12.06.2018

Der Mutter ins Gesicht geschlagen

Handfester Familienstreit endet mit einem gemeinsamen Besuch beim Arzt.

Ein 47-Jähriger schlägt seine 80-jährige Mutter und hat nun eine Strafanzeige am Hals.
Ein 47-Jähriger schlägt seine 80-jährige Mutter und hat nun eine Strafanzeige am Hals.

© Claudia Hübschmann

Riesa. Polizeibeamte des Polizeirevieres Riesa rückten am Montagnachmittag gegen 14 Uhr zu einem „handfesten Familienstreit“ auf die Riesaer Humboldtstraße aus: Ein 47-jähriger Mann war mit seiner 80-jährigen Mutter in Streit geraten und schlug ihr schließlich ins Gesicht. Anschließend wurde er auch gegen den 66-jährigen Lebensgefährten seiner Mutter tätlich.

Letztendlich mussten alle Beteiligten medizinisch versorgt werden. Angaben zum Grund der Auseinandersetzung liegen der Polizei noch nicht vor.

Gegen den 47-Jährigen wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet.