• Einstellungen
Mittwoch, 13.06.2018

Das Glück des Tüchtigen

Überzeugte als Nachrücker bei der Rangliste II und steigt in die Rangliste I auf: Torsten Dathe.Foto: Jörg Schreiber
Überzeugte als Nachrücker bei der Rangliste II und steigt in die Rangliste I auf: Torsten Dathe.Foto: Jörg Schreiber

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Eigentlich war die Saison für Torsten Dathe fast schon vorbei. Denn mal abgesehen von den Senioren-Wettkämpfen hatte der 39-Jährige seine Pflichtaufgaben in der Meisterschaft und bei den Ranglistenturnieren bereits erfüllt.

Ärgerlich war jedoch zunächst das Ausscheiden bei den Herren, wo er sich mit einem zweiten Platz in der Rangliste III mit der Reservistenrolle zufrieden geben musste. Doch des einen Freud, ist des anderen Leid. Durch eine Absage rutschte der Döbelner dann doch in die Aufstellung für die Rangliste II. Damit hatte sich auch der Aufwand beim Ranglistenturnier III gelohnt, bei dem er sich nur hauchdünn dem späteren Sieger geschlagen geben musste. Damals fehlten dem Bezirksligaspieler gerade mal zwei Sätze zur direkten Qualifikation.

Auch in der Rangliste II wurde es wieder denkbar eng. Aber nicht nur an der Spitze, sondern bis hinein ins Tabellenmittelfeld. Denn die ersten fünf der insgesamt zehn Teilnehmer kamen auf 6:3 Punkte. Torsten Dathe landete auf dem dritten Rang. Glück hatten aber am Ende alle. Denn genau diese ersten Fünf qualifizierten sich für den Aufstieg in die Rangliste I Anfang September in Döbeln. Es ist das erste Turnier der neuen Saison. Somit fällt für Torsten Dathe die Sommerpause etwas kürzer aus, zumal Ende Juni auch noch die Qualifikation zur Rangliste I der Senioren als Programmpunkt auf den Döbelner wartet. Dies ist dann aber endgültig die letzte Veranstaltung der alten Saison. (DA/jsc)

Desktopversion des Artikels