• Einstellungen
Mittwoch, 11.07.2018

Burkau bekommt eine neue Straße

Im neuen Eigenheimstandort geht es voran. Die Baugrundstücke sind gefragt.

In Burkau gibt es bald eine neue Straße.
In Burkau gibt es bald eine neue Straße.

© Thorsten Eckert

Burkau. Wohnen an der Sachsenheimer Straße in Burkau – das können die Bewohner des künftigen Eigenheimstandortes Am Marienberg von sich behaupten. Gemeinde und ein privater Investor erschließen dort zurzeit zwei benachbarte Gebiete. Von den acht Baugrundstücken, die die Gemeinde verkauft, sind fünf weg, sagte Bürgermeister Sebastian Hein (CDU). Die anderen drei Flächen sollen kombiniert fürs Wohnen und Gewerbe genutzt werden. Im benachbarten Wohnpark, den der bayerische Unternehmer Max Aicher erschließen lässt, entstehen 36 Baugrundstücke. Die Vermarktung dieser Parzellen soll demnächst beginnen.

Sachsenheim ist eine Stadt mit 18 000 Einwohnern in Baden-Württemberg. Dort wurde eine Straße in einem neuen Wohngebiet nach Burkau benannt. „Jetzt können wir uns revanchieren und eine Straße nach Sachsenheim benennen“, sagt Sebastian Hein. Der Kontakt zwischen beiden Kommunen entstand nach der Wende 1989/90 durch die Feuerwehren. (SZ)