• Einstellungen
Freitag, 10.08.2018

Blitzmarathon vor Dresdens Schulen

Ab Montag werden vor Dresdner Schulen wieder verstärkt Autos kontrolliert.
Ab Montag werden vor Dresdner Schulen wieder verstärkt Autos kontrolliert.

© Norbert Millauer

Tausende Kinder sind ab Montag zum ersten Mal alleine im Straßenverkehr unterwegs. Damit die Erstklässler sicher zum Unterricht kommen, kontrolliert die Stadt in den kommenden Wochen verstärkt Autos vor Schulen. „Auch in diesem Jahr werden wir in den ersten beiden Schulwochen mit unseren mobilen Blitzern vor Schulen intensiv überprüfen, ob sich die Fahrer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten halten“, sagte Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (CDU) am Donnerstag. Jeder, der zu schnell unterwegs sei, stelle eine Gefahr für sich und andere dar.

Außerdem machen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes Jagd auf Falschparker, die mit ihren Wagen die Sicht kleinerer Kinder beim Überqueren der Straße behindern. Oft seien es sogar die Eltern selbst, die andere Kinder gefährdeten, wenn sie ihr eigenes zur Schule bringen und von dort abholen. Am Montag ist das Ordnungsamt zunächst vor der 147. Grundschule an der Döbelner Straße sowie vor der Grundschule Naußlitz im Einsatz. (SZ/sr)

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.