• Einstellungen
Dienstag, 03.07.2018

Bertsdorferin erzielt bestes Resultat

Der vom Skiverband Sachsen ausgeschriebenen Athletiküberprüfung für die Alters-klassen 10 bis 13 stellten sich 109 Skilangläufer aus 16 Vereinen, darunter 22 vom SC Kottmar (14) und Bertsdorfer SV (8). Bei dem in Chemnitz ausgetragenen Test standen zehn Übungen auf dem Programm. Die Palette reichte von Sprungschritten, Seilspringen über einen Inline-Parcour bis zu 30-m-Sprints und einem1 000-m-Lauf.

Nachwuchstalente aus der Oberlausitz dominierten bei den Mädchen die AK 11 (19 Läuferinnen). Hanka Fichte (Bertsdorfer SV) erreichte als Siegerin sehr gute 427,5  Punkte und verwies die Kottmarläuferinnen Joana Tutte (363,7 Pkt.), Melinda Richter (362,1 Pkt.) und Lisa Wünsche (327,3 Pkt.) auf die Plätze zwei, drei und fünf. Hanka belegte unter 59 Mädchen den dritten und in der Gesamtwertung aller Teilnehmer den zehnten Platz. (rs)

Einige weitere Ergebnisse:

AK12, männl.: 6 Tom Saugel. AK 13 männl.: 5. Bruna Brüx, weibl.: 5. Alexandra Hoffman, 6. Pia Czeczine (alle Bertsdorfer SV).