• Einstellungen
Dienstag, 09.10.2018

Bergstadt unterstützt Hotel-Investor

Der Bauherr braucht Sicherheiten, um die Finanzierung zu klären. Dabei geht es um Millionen.

Von Mandy Schaks

Aus dem Altenberger Rathaus erhält der Investor Rückendeckung.
Aus dem Altenberger Rathaus erhält der Investor Rückendeckung.

© Archiv/Kamprath

Altenberg. Der Investor, der auf dem Gelände des ehemaligen Gymnasiums an der Zinnwalder Straße in Altenberg ein Vier-Sterne-Hotel bauen will, hält an seinen Plänen fest. Um das Projekt vorantreiben zu können, ebnete der Stadtrat zur jüngsten Sitzung den Weg. Er stimmte zu, dass der Investor prinzipiell das Grundstück für den Hotel-Neubau erwerben kann und genehmigte, dass dafür eine Grunddienstbarkeit im Grundbuch eingetragen werden kann. Diese Zusicherung braucht der Investor, um mit Banken über die Finanzierung verhandeln zu können. Die Rede ist von einer zweistelligen Millionen-Investition. Das sei noch kein Kaufvertrag, betonte Bürgermeister Thomas Kirsten (Freie Wähler). Darin werde später geregelt, was zu tun ist und innerhalb welcher Zeit zu bauen ist. Geschieht das nicht, könne der Kaufvertrag rückabgewickelt werden. Damit hat die Stadt auch schon Erfahrungen, als ein früherer Investor ein Pflegeheim bauen wollte und dann doch an der Finanzierung gescheitert ist. Das liegt Jahre zurück. Nachteilig sei das für Altenberg nicht gewesen, so Kirsten. An der Stelle stehe inzwischen ein Einkaufsmarkt, und eine Seniorenwohnanlage. „Das Vorgehen ist für uns kein Risiko.“

Kirsten hatte mit dem Investor bereits einen Reservierungsvertrag vereinbart. Dieser läuft bis März 2019 und sollte bereits dem Investor die Sicherheit geben, dass er Pläne entwickeln kann. Die Stadt ist seit Langem daran interessiert, dass ein Hotel mit gehobenem Standard im Stadtzentrum entsteht, weil es dafür Nachfrage gebe. Zugleich bedeutet der Vertrag für die Stadt eine Sicherheit. Sollte sich der Investor doch vom Vorhaben verabschieden, bekäme die Stadt eine Entschädigung dafür, dass sie die Fläche reserviert hat.