• Einstellungen
Mittwoch, 08.08.2018

Bauhofchef kommt im September

Die Stelle des Bauhofleiters von Bischofswerda ist wieder besetzt. Seit Mai war die Stelle vakant.

Bild 1 von 2

Aus dem Bischofswerdaer Rathaus war jetzt zu erfahren, dass die Stelle des Bauhofleiters ab September wieder besetzt wird.
Aus dem Bischofswerdaer Rathaus war jetzt zu erfahren, dass die Stelle des Bauhofleiters ab September wieder besetzt wird.

© Thorsten Eckert

Bischofswerda. Die seit Ende Mai vakante Stelle des Bischofswerdaer Bauhofleiters wird zum 1. September wieder besetzt. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstag auf SZ-Anfrage mit. Wer der neue Mann an der Spitze des Bauhofes ist, sagte man im Rathaus nicht. „Zu personenbezogenen Daten werden wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskünfte erteilen“, erklärte Rathaus-Sprecher Sascha Hache. Der Stelleninhaber solle Anfang September selbst entscheiden, „ob er von seinem Recht des Schutzes personenbezogener Daten Gebrauch macht“. Laut Stadtverwaltung war er zuvor mehrere Jahre als Vorarbeiter bei namhaften Firmen, auch im Ausland, tätig.

Der letzte Bauhofchef kündigte zum 25. Mai – noch während seiner Probezeit. Dessen Vorgänger war knapp ein halbes Jahr bei der Stadt beschäftigt. Er ging aus persönlichen Gründen, wie es hieß. (szo)