• Einstellungen
Donnerstag, 12.07.2018

Baugenehmigung für „Elbschlösschen“ da

Die Baugenehmigung für das „Quartier am Elbschlösschen“ ist vor gut einer Woche erteilt worden. Schon im Herbst sollen die Arbeiten beginnen.

Das Sanierungs- und Neubauprojekt an der Ecke Elbberg/Bahnhofstraße steht in den Startlöchern.
Das Sanierungs- und Neubauprojekt an der Ecke Elbberg/Bahnhofstraße steht in den Startlöchern.

© Archiv/Claudia Hübschmann

Meißen. Dass sich bei den Häusern an der Ecke Bahnhofstraße/Elbberg, wo Immobilienverwalterin Christa Maier ein mondänes Wohnquartier plant, in den letzten Wochen nichts getan hat, sorgte bei vielen Bürgern für Verwunderung. Immerhin hatte die Stadt im Mai davon gesprochen, dass die Baugenehmigung in Kürze erteilt werde.

Ganz so schnell ging es dann aber wohl doch nicht. Wie Christa Maier auf Nachfrage der SZ mitteilt, sei die Baugenehmigung für das „Quartier am Elbschlösschen“ erst vor gut einer Woche erteilt worden. Damit herrsche nun Rechtssicherheit. „Es ist vorgesehen, noch im Herbst mit den Arbeiten zu beginnen“, so Maier. (SZ/mhe)

Desktopversion des Artikels