• Einstellungen
Montag, 13.08.2018

Auftakt mit Hindernissen

KREISOBERLIGA

„Eine super zweite Halbzeit von uns. Einige mussten sich in der ersten Hälfte erstmal an die Härte des Gegners gewöhnen. Wir sind zufrieden, wissen aber, wie wir den Sieg einzuordnen haben.“

Steve Bergmann (Wittichenau)

„Wir haben auch nach der Roten Karte alles gegeben und verdient gewonnen.“

Erik Friedrich (Bergen)

„Wir haben unsere Chancen nicht genutzt. Am Ende müssen sich beide mit der Punkteteilung zufriedengeben.“

„Heino“ Christopher Heinze (HFC)

KREISLIGA

„Nach der Roten Karte für unseren Torwart Amar Al Jakobi spielten wir eine halbe Stunde in Unterzahl. Franz Xaver (Metasch) stellte sich dann ins Tor und musste nur einmal hinter sich greifen.“

Dave Reichelt (Trainer des HFC II)

„Wirklich ernsthaft geprüft wurde aber kein Schlussmann. Und so endete das Spiel mit einem gerechten Unentschieden.“

Jens Wukasch (Kn’see)Es fragte: Werner Müller

Desktopversion des Artikels