• Einstellungen
Freitag, 22.06.2018

750 Gäste zum Freyler-Konzert erwartet

Seit mehr als 20 Jahren gilt das Ereignis als Höhepunkt im Riesaer Kulturkalender. Seine Zukunft ist noch offen.

Von Britta Veltzke

Die Freyler-Halle steht zum Verkauf – und die Zukunft der Konzertreihe bleibt offen.
Die Freyler-Halle steht zum Verkauf – und die Zukunft der Konzertreihe bleibt offen.

© Sebastian Schultz

Riesa. Zum Freyler-Konzert 2018 wird am Sonnabend, 23. Juni, der Pianist und Jazztrompeter Sebastian Studnitzky in Riesa erwartet. Mit ihm treten die Jazzmusiker Paul Kleber und Tim Sarhan auf. Begleitet werden die Musiker von der Elblandphilharmonie unter der Leitung von Ekkehard Klemm. Die Konzertreihe gibt es inzwischen seit 24 Jahren. „Wir freuen uns auch dieses Jahr auf einen schönen musikalischen Abend“, so Werner Gansohr, Geschäftsbereichsleiter Freyler-Industriebau Riesa.

Da die Halle zum Verkauf steht, ist die Zukunft der Konzertreihe derzeit offen. Freyler-Industriebau hat mehr als 170 Geschäftspartner und Kunden als Gäste geladen, insgesamt werden rund 750 Besucher erwartet. (SZ)

Desktopversion des Artikels