• Einstellungen
Politik
Ein neuer Chef für das Bamf

Ein neuer Chef für das Bamf

Innenminister Seehofer will das überlastete Flüchtlingsbundesamt komplett umkrempeln. Die alte Chefin muss gehen, ein neuer Leiter ist gefunden. Er steht vor großen Herausforderungen. weiter

„Aquarius“-Irrfahrt hat ein Ende

„Aquarius“-Irrfahrt hat ein Ende

Italien wollte sie nicht haben. Nun können die von der „Aquarius“ geretteten 629 Flüchtlinge auf eine bessere Zukunft hoffen. Doch Spanien sei für viele nur ein „Eingangstor“, weiß das Rote Kreuz. weiter

Seehofer entlässt Bamf-Chefin

Seehofer entlässt Bamf-Chefin

Das Flüchtlingsamt Bamf hatte in den vergangenen Jahren mehr als genug zu tun. Dabei ging auch manches schief. Der Innenminister zieht nun Konsequenzen. Manchen reicht das nicht. weiter

Lieber Kim Jong Un!
Kolume: Offener Brief

Lieber Kim Jong Un!

SZ-Redakteur Marcus Thielking schreibt an den nordkoreanischen Machthaber, den er nach dem Treffen mit Donald Trump für Friedensnobelpreiswürdig hält - oder lieber nicht. weiter

Mit Kurs auf Valencia

Mit Kurs auf Valencia

Spanien nimmt die Flüchtlinge von der „Aquarius“ auf. Die humanitäre Geste ist aber keine Wende in der Asylpolitik. weiter