• Einstellungen
Wenn Politiker vor Polizisten warnen
„Sächsisch betrachtet“

Wenn Politiker vor Polizisten warnen

Im Landtag schlägt man Alarm, weil unsere Beamten aufrüsten. Sollten wir uns echt fürchten? Das beantwortet SZ-Redakteur Gunnar Saft in seiner Kolumne. weiter

Dynamos neue Strategie
SZ-Exklusiv

Dynamos neue Strategie

Dass Kevin Großkreutz kommt, ist nur ein Spaß, die Analyse der vorigen Saison dagegen ernsthaft – und mit Konsequenzen. weiter

Nur ein Gerücht

Nur ein Gerücht

Bei Darmstadt 98 hat Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz keine Zukunft mehr. Nun ließ ein Post des 29-Jährigen auf Instagram vermuten, dass der Ur-Dortmunder künftig wieder in Schwarz-Gelb auflaufen könnte. weiter

Noch mehr in Gefühle investieren
Kommentar

Noch mehr in Gefühle investieren

Der Wolf bleibt für Sachsen ein hochbrisantes Thema. Dennoch sorgt nun eine neue Statistik zumindest in einem Punkt für etwas positive Ernüchterung. SZ-Redakteur Gunnar Saft über die Kosten beim Wolfsmanagement. weiter

Gegen Plastikmüll: EU plant Verbote

Gegen Plastikmüll: EU plant Verbote

Plastik im Park, Plastik in den Ozeanen, Plastik im Blut: Das sei das neue Umweltproblem, weiß auch EU-Kommissar Oettinger. Die Brüsseler Behörde hat einiges in petto - aber nicht genug, sagen Kritiker. weiter

„Frauen, traut euch mehr zu!“

„Frauen, traut euch mehr zu!“

Seit Dezember steht die frühere CSU-Spitzenpolitikerin Gerda Hasselfeldt an der Spitze des Deutschen Roten Kreuzes. Im Interview mit der SZ spricht sie über starke Frauen, Ehrenamt und Katastrophenschutz. weiter

Neue Fluchtroute über den Evros

Neue Fluchtroute über den Evros

Mehr als 4600 gezählte Flüchtlinge kamen im April und Mai über den Grenzfluss aus der Türkei nach Griechenland. Lassen türkische Wachtposten die Schlepper bewusst gewähren? weiter

RB-Trainerfrage bleibt offen

RB-Trainerfrage bleibt offen

Passiert es diese Woche? Wer wird Trainer bei RB Leipzig? Als Sportdirektor arbeitet Ralf Rangnick mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison. weiter

Der Hype um die Fußballsticker

Der Hype um die Fußballsticker

Eine WM ohne Panini-Sticker? Kaum vorstellbar, zumindest für viele deutsche Fans. Seit Jahrzehnten gehören die bunten Bilder dazu - und das trotz steigender Päckchenpreise und einschlägiger Verschwörungstheorien. weiter

Trauer nicht möglich

Trauer nicht möglich

Ein Fahrrad-Tourist aus Hessen wird in Mexiko erschossen. Für seinen Bruder ist klar: Er muss nach Lateinamerika und der Sache auf den Grund gehen - von den deutschen Vertretern im Land zeigt er sich enttäuscht. weiter

Post will Porto erhöhen

Post will Porto erhöhen

Nach steigenden Preisen für Bücher- und Warensendungen müssen sich Post-Kunden nach einem Medienbericht auch auf höhere Portogebühren für Briefe einstellen. weiter

Was wird aus Opel?

Was wird aus Opel?

Wenn die Einschätzungen eines namhaften Experten eintreffen, wird von dem einstigen deutschen Marktführer nicht viel mehr als eine Markenhülle übrig bleiben. weiter

Und täglich einen Purzeltraum

Und täglich einen Purzeltraum

Goethe ignorierte die Rolle vorwärts. Die Brüder Grimm erkannten sie als Kulturgut an. Zu Recht: Sie macht gute Laune und fit. Ein Loblied zum Welttag des Purzelbaums. weiter

Ich schreibe diesmal keine Kolumne
Satirischer Nachschlag

Ich schreibe diesmal keine Kolumne

Die Gedanken sind frei. Wer kann sie erraten? Kabarettist Wolfgang Schaller über die Entlassung eines Karikaturisten, weil der in einer Karikatur seine Gedanken zu erkennen gab. weiter