• Einstellungen
Mittwoch, 15.11.2017

Kretschmer schlägt neuen CDU-General vor

1

Alexander Dierks
Alexander Dierks

© dpa/Monika Skolim

Dresden. Der 30-jährige Landtagsabgeordnete Alexander Dierks soll Nachfolger von Michael Kretschmer im Amt des sächsischen CDU-Generalsekretärs werden. Das kündigte Kretschmer, der im Dezember Stanislaw Tillich sowohl als Parteichef als auch als sächsischer Ministerpräsident folgen soll, am Dienstag vor der Landtagsfraktion in Dresden an. Dierks erklärte, es wäre ihm eine Ehre, den Posten zu übernehmen. Als Teil einer starken Mannschaft wolle er sich deshalb im nächsten Monat auf dem Landesparteitag zur Wahl stellen. Die Fraktion nahm den Personalvorschlag überwiegend positiv auf. Politikwissenschaftler Dierks lebt in Chemnitz und zog 2014 als direkt gewählter Abgeordneter in den Landtag ein. Seit 2011 steht er der Jungen Union Sachsen-Niederschlesien vor. Dort wurde er zuletzt im März im Amt bestätigt. (SZ/gs)

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

  1. Emanuel Kallwietz

    Da funktioniert die alte Seilschaft noch. Die alten Weggefährten helfen sich in den Sattel. Leider ist Herr Dierks ein Vertreter, welcher bisher nicht in der Arbeitswelt aktiv war.

Alle Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar zum Artikel

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Verbleibende Zeichen: 1000
Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein