• Einstellungen
Mittwoch, 12.02.2014

Fürs Liebesgeständnis brauchen die meisten keine Bedenkzeit

Beim perfekten Zeitpunkt für ihr Liebesgeständnis hören Männer und Frauen auf ihr Herz - egal, wie frisch die Partnerschaft ist. Zögern würden laut Umfrage nur wenige.

Laut einer Umfrage würden 58 Prozent der Befragten eine Liebeserklärung abgeben, sobald sie sich ihrer Gefühle sicher sind. Foto: Jan-Philipp Strobel
Laut einer Umfrage würden 58 Prozent der Befragten eine Liebeserklärung abgeben, sobald sie sich ihrer Gefühle sicher sind. Foto: Jan-Philipp Strobel

© dpa

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact würde mehr als die Hälfte der Befragten (58 Prozent) ein «Ich liebe dich» aussprechen, sobald sie große Zuneigung empfinden. Knapp jeder Dritte (31 Prozent) würde sich damit zurückhalten, bis er sicher ist, dass er mit dem anderen eine feste Beziehung eingehen will. Nur sehr wenige würden mit den drei Worten warten, bis der andere sie zuerst gesagt hat (2 Prozent).

Gefragt nach dem richtigen Zeitpunkt, sagte jeder Dritte (33 Prozent), dass er schon nach einem Tag ein Liebesbekenntnis abgeben würde, wenn er so empfindet. Knapp jeder Fünfte (18 Prozent) würde nach ein bis drei Wochen Beziehung etwas sagen. Ein Jahr ist für die meisten definitiv zu lang: Nur ein Prozent würde sich so lange zurückhalten, bevor er dem oder der anderen seine Gefühle offenbart.

Laut der Studie sind Liebeserklärungen nicht nur zu Beginn, sondern auch im Laufe einer Beziehung keine Seltenheit. 82 Prozent der Befragten sagten, dass sie ihrem Partner oder ihrer Partnerin in den vergangenen zwölf Monaten persönlich eine Liebeserklärung gemacht haben. Mit kleinen Geschenken haben 60 Prozent dem anderen gezeigt, wie wichtig er ihm oder ihr ist. Das Handy wurde in knapp der Hälfte der Fälle (49 Prozent) genutzt, um eine Liebesbotschaft zu verschicken.

Von der Möglichkeit, Liebesschwüre im sozialen Netzwerk zu posten, hat dagegen nur knapp jeder Siebte Gebrauch gemacht (13 Prozent). Noch zurückhaltender waren die Paare, wenn es ums Dichten ging: Nur knapp jeder Zehnte (9 Prozent) hat mit einem Liebesgedicht seinen Gefühlen Luft gemacht. Für die Studie befragte Innofact im Auftrag der Online-Partnervermittlung Parship 1050 Personen zwischen 18 und 65 Jahren.

(dpa)