• Einstellungen
Job

Zuhören, helfen, anleiten

Zuhören, helfen, anleiten

Heilerziehungspfleger kümmern sich um Menschen mit Behinderung. In Sachsen arbeiten mehr als 2 900 in dem Beruf. Und der Bedarf steigt. weiter

Kein Hausverbot für einen Personalrat

Ein Personalrat hat das Recht, seine Dienststelle zu betreten – auch, wenn er gerade in einem Gerichtsverfahren wegen einer fristlosen Kündigung steckt. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins mit Verweis auf eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Mainz hin. weiter

Neuigkeiten KW22

Der Anteil an befristeten Anstellungen ist bei Informatikern im Vergleich zu anderen Berufsgruppen eher klein. Das geht aus einer statistischen Auswertung zu IT-Fachleuten der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor. weiter

Die Glücksboten

Die Glücksboten

Schornsteinfeger brauchen einen Meistertitel für ihre eigene Firma. Der Frauenanteil ist hoch. Und wie sieht es heute mit dem Aberglauben aus? weiter

Anders als 0815

Anders als 0815

Eine graue Mappe für die Bewerbung ist langweilig. Aber nicht jede ausgefallene Idee zündet. weiter

Bei Verschweigen droht Kündigung

Mitarbeitern droht die Kündigung, wenn der Betriebsarzt sie für ungeeignet für ihren Job hält – und sie das dem Arbeitgeber verschweigen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. weiter

Neuigkeiten KW21

Zum Wintersemester 2017/18 geht die TU Chemnitz mit 100 Studiengängen an den Start. Neu ist laut Sprecher Mario Steinebach der Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik an der gleichnamigen Fakultät. weiter

Voll abgefahren

Voll abgefahren

Automobilkaufmann ist für viele ein Traumberuf – auch für Frauen. In dem Job muss man sich mit Technik und mit Menschen auskennen. weiter