• Einstellungen
Montag, 01.01.2018

Zwölf Gründe, sich auf 2018 zu freuen

Das alte Jahr liegt hinter uns, 2018 hat gerade begonnen. Die SZ zeigt, worauf man sich in den kommenden Monaten freuen darf.

Zum Jahreswechsel zeigt die SZ schon einmal, auf was man sich im Landkreis 2018 freuen kann.
Zum Jahreswechsel zeigt die SZ schon einmal, auf was man sich im Landkreis 2018 freuen kann.

© Archivfoto Rolf Ullmann

Görlitz. Görlitzer Kultur, das sind nicht nur die immer wiederkehrenden Jahreshöhepunkte wie das Altstadtfest, das Viathea-Straßentheater, die Literaturtage, der Tippelmarkt oder das Brauereifest. Das ist auch mehr als die Inszenierungen und Konzerte des Gerhart-Hauptmann-Theaters. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten und Künstler kommen 2018 nach Görlitz, mit ihrer Musik, mit ihrer Malerei, mit ihren Memoiren, ihrem besonderen Können oder um ein Stück ihres Weltruhms mit an die Neiße zu bringen. Auf was man sich in den kommenden zwölf Monaten noch alles freuen darf, zeigt unsere Bildergalerie. (szo/ie/ik).

Zwölf Gründe, sich auf 2018 zu freuen

Desktopversion des Artikels