• Einstellungen
Freitag, 29.12.2017

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Ins Arnsdorfer Bad wird zum Baumverbrennen eingeladen.

Erst zum Verkauf, später zum Verbrennen – der Weg der Weihnachtsbäume.
Erst zum Verkauf, später zum Verbrennen – der Weg der Weihnachtsbäume.

© dpa

Arnsdorf. Noch steht der Weihnachtsbaum ja bei den meisten in der guten Stube – und nadelt hoffentlich noch nicht. Aber irgendwann nach Neujahr steht die Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? In Arnsdorf allerdings stellt diese Frage wohl kaum jemand mehr. Denn traditionell lädt der Verein des Karswaldbades im neuen Jahr zum Weihnachtsbaumverbrennen ein. Und zwar pünktlich am 7. Januar. Sprich: Bis zu den Drei-Heiligen-Königen kann der Baum in der Wohnung der Arnsdorfer stehen bleiben. Am Sonntag geht es dann – mit dem vollständig abgeschmückten Baum – in das Karswaldbad. Hier können die Arnsdorfer gemeinsam die Zeit am Feuer genießen und noch einmal auf das neue Jahr anstoßen. Und der Baum ist auch gleich ordentlich entsorgt! (ste)

www.karswaldbad-arnsdorf.jimdo.com