• Einstellungen
Freitag, 11.08.2017

Wieder Razzia am Wiener Platz

Dresden. Einmal mehr haben Beamte des Polizeireviers Dresden-Mitte und der Bereitschaftspolizei am Donnerstag einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität am Wiener Platz durchgeführt.

Das Ergebnis des Acht-Stunden-Einsatzes mit 47 Fahndern: Gegen drei Deutsche im Alter von 35, 36 und 47 Jahren, einen Kubaner (31) sowie einen Syrer (25) wurden Anzeigen wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln gefertigt. Auch einen Drogenverkäufer stellten die Polizisten: Dabei handelt es sich um einen 24-jährigen aus Libyen. (szo/mja)

Desktopversion des Artikels