• Einstellungen
Donnerstag, 28.12.2017

Wer hat den Radler angefahren?

Gesucht wird der Fahrer eines kleinen weißen Autos. Gibt es Unfallzeugen?

Symbolfoto
Symbolfoto

© dpa

Weinböhla. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am heutigen 28. Dezember früh gegen 5.15 Uhr ein Radfahrer (21) auf der Kreuzung Brückenstaße/Hauptstraße/Bahnhofstraße in Weinböhla leicht verletzt wurde. Der Verursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Der 21-Jährige befuhr mit seinem Rad die Brückenstraße aus Richtung Moritzburg und wollte anschließend, der Vorfahrtsstraße folgend, nach links auf die Hauptstraße fahren. Dabei wurde er von einem hellen, vermutlich weißen Kleinwagen angefahren, der von der Bahnhofstraße in Richtung Brückenstraße fuhr. Der Radfahrer stützte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Verursacher bremste kurz, fuhr letztlich jedoch ohne seinen Pflichten nachzukommen davon.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder weiterer Angaben zu dem hellen Kleinwagen oder dessen Fahrer machen können, sich zu melden.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder unter der Rufnummer 0351 4832233 an die Polizeidirektion Dresden.