• Einstellungen
Freitag, 19.05.2017

Villa Holm wird später fertig

Wegen baulicher Änderungen wird das Haus erst Ende Juni saniert sein. Kommen die Besitzer aus Südafrika vorher?

In der Villa Holm wird noch gearbeitet, obwohl die Sanierung bereits abgeschlossen sein sollte.
In der Villa Holm wird noch gearbeitet, obwohl die Sanierung bereits abgeschlossen sein sollte.

© Archiv/Claudia Hübschmann

Meißen. Die 1870 gebaute Villa gegenüber dem Meißner Parkhotel sollte zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich schon fertig saniert sein. Das hatte Architekt Gerhard Hess Anfang des Jahres angekündigt. Er hat das besonders energieeffiziente Gebäude für den südafrikanischen Solarenergie-Pionier Henning Holm geplant. Der Unternehmer will sich und seiner Familie im Obergeschoss eine Bleibe in Meißen einrichten, Räume im Erdgeschoss vermieten. Wie Holms Frau Thea in einer E-Mail jetzt mitteilt, muss der Einzug der Familie aber noch warten. Es gebe noch ein paar Änderungen und Aufarbeitungen.

„Die Villa soll in den nächsten Monaten fertiggestellt sein. Planmäßig Ende Juni“, schreibt Thea Holm.

Wann die Familie den weiten Weg aus Südafrika in Richtung Meißen wieder auf sich nehme, könne sie derzeit noch nicht sagen. „Aber eine feierliche Einweihung wird es wahrscheinlich noch in diesem Jahr geben, wozu wir die SZ natürlich gerne einladen werden.“ Die Villa Holm wird mit einem ausgeklügelten Energiesparsystem ausgestattet – unter anderem mit Solarsensoren auf dem Dach. (SZ/mhe)

Desktopversion des Artikels