• Einstellungen
Montag, 16.04.2018

Verletzte bei Unfall in Weixdorf

Auf regennasser Straße bricht in einer Kurve das Heck eines Ford aus. Der Wagen stößt mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Blick auf die Unfallstelle in Weixdorf
Blick auf die Unfallstelle in Weixdorf

© Tino Plunert

Weixdorf. Diesen verregneten Montagmorgen werden zwei Autofahrer so schnell wohl nicht vergessen: Auf der Königsbrücker Landstraße in Höhe der Einmündung Bergsiedlung in Weixdorf sind ihre Wagen zusammengeprallt.

Laut Polizeibericht verlor der 42-jährige Fahrer eines Ford um kurz nach 6 Uhr in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen, als er stadteinwärts auf die Hauptstraße einbog. Das Heck seines Autos brach auf regennasser Fahrbahn aus und kollidierte mit einem entgegenkommenden Skoda.

Sowohl der Ford-Fahrer wie auch die 30-jährige Skoda-Fahrerin erlitten Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden an den beiden Wagen beläuft sich auf über 10 000 Euro. Wegen der Unfallaufnahme war die Königsbrücker Landstraße kurzzeitig voll gesperrt. (mja)

Unfall in Weixdorf