• Einstellungen
Samstag, 30.12.2017

Ticket für Citybus wird günstiger

Pirnas Stadtlinie war bislang in das VVO-Preisgefüge eingebunden, eine Fahrt kostete ordentlich. Das ändert sich ab Januar.

Von Thomas Möckel

Die Fahrt mit dem Citybus durch Pirna wird deutlich günstiger.
Die Fahrt mit dem Citybus durch Pirna wird deutlich günstiger.

© Daniel Förster

Pirna. Für Passagiere, die ausschließlich mit dem Pirnaer Citybus unterwegs sein wollen, wird die Fahrt künftig preiswerter. Ab 2. Januar gibt es ein Tagesticket für 1,50 Euro. Für Schüler bis zum 15. Geburtstag kostet das Ticket einen Euro. Diese Fahrkarte, erhältlich beim Fahrer, kann im Laufe eines Tages für beliebig viele Fahrten mit dem Citybus genutzt werden. „Ich freue mich, dass wir mit dem neuen Ticket nun ein passendes Angebot für die kurzen Strecken in der Altstadt anbieten können“, sagt Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos). Nach Aussage des Rathauses bemüht sich die Stadt schon seit geraumer Zeit um ein gesondertes, nur für den Citybus gültiges Ticket. Damit sollte das Angebot vor allem für jene Pirna-Besucher attraktiver werden, die ihr Auto außerhalb der Altstadt parken und ausschließlich mit dem Citybus in die Stadt fahren wollten. Bislang war das allerdings sehr preisintensiv: Da der Citybus bisher in das Preisgefüge des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) eingebunden war, kostete die Einzelfahrt 2,30 Euro – und war nur eine bestimmte Zeitspanne gültig. Wer also mit dem Citybus in die Altstadt fuhr und eine Weile bummeln wollte, musste unter Umständen dann noch einmal ein Rückticket für 2,30 Euro erwerben – was allerdings kaum einer tat. Nun aber sind diese preisintensiven Zeiten vorbei.

Nichtsdestotrotz bleiben die VVO-Tickets aber für den Citybus gültig. Fahrgäste, die am zentralen Busbahnhof von anderen Buslinien oder von der S-Bahn kommend in den Citybus zu- oder umsteigen, müssen keinen gesonderten Fahrschein lösen – sondern fahren weiterhin zum VVO-Tarif.

Der Citybus, betrieben von der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz (OVPS), dreht seit 3. Juli 2017 seine Runden durch die Altstadt. Er verkehrt montags bis freitags von 8.30 bis 18.20 sowie sonnabends von 8.30 bis 14.20 Uhr ab dem Busbahnhof im Halbstundentakt.