• Einstellungen
Mittwoch, 13.09.2017

Start frei für die Jagd auf günstige Kindersachen

Am Sonnabend ist in Löbau die ganze Messehalle voller Kinderbekleidung und anderen Utensilien. Schwangere und Behinderte haben Vorfahrt. Wer Veranstaltungen ganz ohne Kinder sucht, findet unter www.sz-veranstaltungskalender.com noch ganz andere Termintipps aus der Region.

© SZ-Archiv

Löbau. Bei der Löbauer Baby- und Kindersachenbörse in der Löbauer Messe- und Veranstaltungshalle gibt es preiswerte Mädchen- und Jungenbekleidung aus zweiter Hand bis Größe 176 für Herbst und Winter sowie gebrauchte, gut erhaltene Kinderwagen, Kindersitze, Betten, Hochstühle, Spielsachen, Bücher und mehr. An den nach Kleidergrößen sortierten Tischen können Eltern und Großeltern ausgiebig stöbern, während die Knirpse in der Spielecke betreut werden - diesmal mit freundlicher Unterstützung vom dm-Drogeriemarkt. Sogar eine komplett ausgestattete Wickelecke für unsere kleinsten Gäste wird vorhanden sein. Für Schwangere und Menschen mit Behinderung ist die Börse schon Freitag, 16 bis 18 Uhr, offen (Einlass nur mit Ausweis oder Mutterpass). Für alle anderen ist die Kindersachenbörse am Sonnabend, von 9-12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Desktopversion des Artikels