• Einstellungen
Montag, 20.03.2017

Skoda in Zittau gestohlen und Kleintransporter aufgebrochen

Entwendet wurden Werkzeug und Material im Wert von rund 1 500 Euro.

Symbolfoto
Symbolfoto

© Symbolbild: dpa

Löbau/Zittau. Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in Ruppersdorf in einen auf der Obercunnersdorfer Straße abgestellten Kleintransporter einer Handwerksfirma eingebrochen. Entwendet wurden Werkzeug und Material im Wert von rund 1 500 Euro. Außerdem wurde ebenfalls in der Nacht zum Sonntag ein auf der Theodor-Korselt-Straße in Zittau abgestellter Skoda Octavia gestohlen. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Montag auf Nachfrage mit.

Das neun Jahre Auto hat einen Zeitwert von 10 000 Euro. Vermutlich wurde es von den Dieben mit den von einem VW Polo entwendeten Kennzeichen ZI-LA 398 ausgestattet. (szo)

Desktopversion des Artikels