• Einstellungen
Donnerstag, 12.10.2017

Sensationelle Stadt-Tour

Wolfgang Bieberstein feiert mit der „Pirn’schen Marke“ ein Jubiläum. Dazu erkundet er das Zentrum auf ungewöhnliche Art.

Wolfgang Bieberstein, hier als Pirn’scher Nachtwächter, führt seit 16 Jahren Gäste auf seine ganz eigene Weise durch die Altstadt. Am 14. Oktober steht die 3000. Stadt-Tour auf dem Programm, die ganz außergewöhnlich werden soll.
Wolfgang Bieberstein, hier als Pirn’scher Nachtwächter, führt seit 16 Jahren Gäste auf seine ganz eigene Weise durch die Altstadt. Am 14. Oktober steht die 3 000. Stadt-Tour auf dem Programm, die ganz außergewöhnlich werden soll.

© Marko Förster

Pirna. Wolfgang Bieberstein, Pirnaer Urgestein und seit 16 Jahren unter dem Titel „Pirn’sche Marke“ mit besonderen Stadtrundgängen unterwegs, feiert ein Jubiläum: Pirnas dienstältester Stadtführer begibt sich am 14. Oktober auf seine 3 000. Stadtführung, die er mit Freunden und Gästen öffentlich zelebrieren will – auf außergewöhnliche Art: Er plant eine einmalige Stadt-Tour quasi im Blindflug. Eigens für diesen Rundgang, für den Bieberstein drei Euro je Teilnehmer erbittet, will er sich die Augen verbinden lassen. Anwesende, spontan ausgeloste Gäste sollen ihn dann an Orte ihrer Wahl in Pirnas Altstadt führen. Die Wette gilt, dass Bieberstein nach Abnahme der Augenbinde binnen drei Sekunden mit gezielten Erläuterungen zu jenem Ort beginnt, zu dem er geleitet wurde. Sollte die Wette in einem Fall für in verloren gehen, verspricht Bieberstein, eine Stunde gemeinnützige Arbeit für seine Heimatstadt zu leisten. Die Tour am Sonnabend beginnt 17 Uhr am Markt 10. (SZ/mö)