• Einstellungen
Mittwoch, 06.12.2017

Schöne Geschenkideen für das kommende Weihnachtsfest 2017

Jedes Jahr stellt uns das

Weihnachtsfest vor neue Herausforderungen: Sei es nun der Kauf des Adventskalenders, das Finden eines schicken Tannenbaums, die Vorbereitung auf das Festessen oder das Versenden von Weihnachtsgrüßen. Doch eines macht wohl allen am meisten zu schaffen – die Suche nach Weihnachtsgeschenken.

Wer soll beschenkt werden?

An Weihnachten zählen Gesten mehr als reiner Geldwert. Doch trotzdem fällt es uns Jahr für Jahr schwer, passende Geschenke für Freunde, Familie und Kollegen zu finden. Bringt man ein wenig Struktur in die Geschenksuche, wird man feststellen, dass alles gleich wesentlich einfacher ist. Zunächst einmal wäre da die Frage, wen man überhaupt beschenken möchte. Bei den besten Weihnachtsgeschenken für Mitarbeiter gibt es zum Beispiel vollkommen andere Kriterien als bei Geschenkideen für Freunde und Familie. Es hilft also, die einzelnen Geschenke nach Gruppen zu sortieren. Während Weihnachtsgeschenke für Freunde und Familie ruhig ins Detail gehen und emotional sein dürfen, muss bei Mitarbeitergeschenken eine gewisse Professionalität gewahrt werden.

Passende Geschenke für Familie und Freunde

Zu Familie und Freunden herrscht ein so enges Verhältnis, dass man meistens ein Gespür dafür hat, mit welchem Geschenk man den jeweiligen Personen eine Freude machen kann. Gibt es vielleicht etwas, das gesammelt wird? Ein Hobby, das regelmäßig ausgeübt wird? Gerade für Sportler ist ein passendes Geschenk leicht zu finden. Mit modernen Ausrüstungsgegenständen kann man absolut nichts falsch machen.

Technik-Fans freuen sich zu Weihnachten über neue Elektronikgegenstände oder entsprechendes Zubehör, wie Bluetooth-Kopfhörer, personalisierte Handyhüllen oder ein neues Spiel für ihre Konsole. Sportbegeisterte kann man mit einem modernen Pulsmesser, einem Entsafter oder einem Korb voller Super-Food glücklich machen.

Ein Freund oder Familienmitglied ist Fan eines Films oder einer Serie? In zahlreichen Geschäften gibt es so genannte Merchandise-Produkte. Ob Star Wars Taschenlampen, eine Todesstern-Lampe, Simpsons-Tassen, Magnete, Poster, Anhänger oder Lego-Figuren – Schenkende sollten immer herausfinden, wofür das Herz des Betreffenden schlägt. Die Auswahl in den verschiedenen Bereichen könnte heutzutage nicht vielfältiger sein.

Erinnerungen schenken

Weihnachten bietet sich nicht nur an, um anfassbare Geschenke zu machen. Für manche Menschen sind Erinnerungen eindeutig wichtiger als das neueste technische Gimmick oder neues Geschirr. Ein Ausflug in die Umgebung, ein selbst entworfener Thementag, die Fahrt mit einem Heißluftballon, ein gemeinsames Laser-Tag-Event oder die allseits beliebten Room-Escape-Challenges haben es in sich. Ein relativ neuer Trend ist Minigolf-Spielen unter Schwarzlicht. Neon-Minigolf kann zum Beispiel in Dresden gespielt werden. Es gibt deutschlandweit aber noch mehr entsprechende Angebote. Recherchieren und nachfragen lohnt sich.

Wer ein Erlebnis und damit einen Tag voller schöner Momente schenkt, kann sich sicher sein, dass dieses Geschenk noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Geschenke an Mitarbeiter und Kunden

Keine Frage, Mitarbeiterschenke sorgen für ein angenehmeres Betriebsklima. Darüber hinaus blickt das Team so zuversichtlich in die Zukunft. Ganz zu schweigen von der Freude, die man seinen Mitarbeitern mit einem kleinen Geschenk machen kann.

Besonders beliebt sind kulinarische Köstlichkeiten, die einen Bezug zur Weihnachtszeit haben. Glühweinflaschen, Plätzchen und Lebkuchen bekommen mit einem personalisierten Etikett gleich einen individuellen Charakter. So können zum Beispiel Druckerzeugnisse aus Lüneburg genutzt werden, um persönliche Geschenke-Anhänger, Kalender sowie Firmen- und Werbepräsente zu gestalten.

Desktopversion des Artikels