• Einstellungen
Donnerstag, 12.10.2017

Schaden an Sebnitzer Postmeilensäule

Ein unbekanntes Fahrzeug hat erhebliche Schäden auf dem Marktplatz hinterlassen.

Poller schief, Kette gerissen, Pflaster kaputt.
Poller schief, Kette gerissen, Pflaster kaputt.

© Stadt Sebnitz

Sebnitz. An der Postmeilensäule auf dem Sebnitzer Marktplatz wurde die Umzäumung ramponiert. Nach Angaben der Polizei ist vermutlich ein Fahrzeug dagegen gefahren, den Spuren nach zu urteilen offenbar ein schwarzes. Im Ergebnis steht einer von vier Metallpollern schief, das Pflaster wurde beschädigt und eine Eisenkette ist abgerissen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Stadtverwaltung auf rund 3 000 Euro. Die Postmeilensäule selbst wurde nicht beschädigt. Der Vorfall ereignete sich in der Zeit zwischen Montag um 16 Uhr und Dienstagmittag, 12.45 Uhr. (SZ/dis)

Die Polizei sucht Zeugen, die dort ein Fahrzeug beobachtet haben. Hinweise bitte an 03514832233.

Desktopversion des Artikels