• Einstellungen
Politik

Wütend in SPD-Zentrale gerast

Wütend in SPD-Zentrale gerast

Weil er sich über die Teilnahme am Mikrozensus ärgerte, soll ein 58-Jähriger sein Auto in die SPD-Zentrale gesteuert haben - beladen mit Gaskartuschen und Benzinkanistern. weiter

Droht Italien das nächste Chaos?

Droht Italien das nächste Chaos?

Intrigen, ein „wandelnder Toter“, das Comeback eines 81-Jährigen: Italien wählt als nächstes großes EU-Land. Danach droht wieder Stillstand. Fragen und Antworten zum Status quo: weiter

Putin spricht von Terroranschlag

Putin spricht von Terroranschlag

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Bombenexplosion in St. Petersburg mit 13 Verletzten als Terroranschlag bezeichnet. Er kündigte ein besonders hartes Vorgehen an. weiter

Plan B für wohlhabende Türken

Plan B für wohlhabende Türken

Alles wird gut? Nicht alle Türken glauben ihrer Regierung. Wer das Geld dafür hat, kann sich und seiner Familie einen Notausgang in die EU offenhalten: mit „goldenen Visa“ als Versicherung für den Fall der Fälle. weiter

Mindestens 42 Tote bei Selbstmordanschlag

Mindestens 42 Tote bei Selbstmordanschlag

Kabul, Aktionsfeld der Terroristen: Mehr als 20 schwere Anschläge mit Hunderten Toten gab es dieses Jahr. Diesmal schmuggelt sich ein Selbstmordattentäter in eine akademische Vortragsveranstaltung. weiter

Kinder immer öfter Zielscheiben

Kinder immer öfter Zielscheiben

In Kriegsgebieten missachteten die Konfliktparteien Unicef zufolge immer häufiger das Völkerrecht, das die Wehrlosesten schützen soll. Das UN-Kinderhilfswerk befürchtet eine „neue Normalität“. weiter

Erneut Schiff mit Leichen vor Japan

Verweste Leichen auf „Geisterschiffen“ - für Japans Behörden oft gruselige Realität. Aller Wahrscheinlichkeit nach stammen sie aus Nordkorea. In jüngster Zeit häufen sich die Fälle. Gehen dem isolierten Staat die Lebensmittel aus? weiter

Immer mehr Lehr-Seiteneinsteiger

Immer mehr Lehr-Seiteneinsteiger

Lehrer fehlen derzeit allerorten. In ihrer Not greifen die Länder zunehmend auf Seiteneinsteiger zurück. Zwar sind diese sofort einsetzbar, aber ihre Einstellung bringt auch Probleme mit sich. weiter

Der Weltverbesserer
Rückblick 2017

Der Weltverbesserer

Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron will nicht nur seine eigenes Land, sondern auch Europa reformieren. weiter

Die Gründerin geht
Rückblick 2017

Die Gründerin geht

Frauke Petry verlässt die AfD. Sie war vier Jahre Chefin. Jetzt will sie die blaue Partei etablieren. weiter