• Einstellungen
Politik

Goodbye, Britain!

Goodbye, Britain!

Von historischen Momenten ist oft die Rede, aber diesmal ist es einer: Großbritannien hat die EU offiziell über ihren Austritt informiert. Im März 2019 soll die Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs Geschichte sein. weiter

Müntefering auf Spionage-Liste

Müntefering auf Spionage-Liste

Auf der Liste des türkischen Geheimdienstes stehen nicht nur mutmaßliche Mitglieder der Gülen-Bewegung. Sondern auch deutsche Politiker, die vermeintlich „gute Beziehungen“ zu der Bewegung haben sollen. weiter

Die Schrillen und die Wirren

Die Schrillen und die Wirren

Kritiker werfen den AfD-Vorsitzenden Petry und Meuthen vor, sie dienten Radikalen als bürgerliche Fassade. Zum Teil findet man bei der AfD in der zweiten Reihe aber auch Menschen, die einfach nur schräg sind. weiter

Gipfel bei Merkel

Gipfel bei Merkel

Bis zur Wahl sind es nur noch sechs Monate - kriegt die Koalition vorher noch was hin? Das ist die große Frage bei ihrem Spitzentreffen im Kanzleramt. Erstmals mit dabei ist Martin Schulz. weiter

Facebook löscht Auftritt nicht

Facebook löscht Auftritt nicht

Das soziale Netzwerk Facebook widersetzt sich seit Wochen einer Aufforderung der Berliner Innenverwaltung, den Internetauftritt des verbotenen Moschee-Vereins „Fussilet 33“ zu löschen. weiter

Neuer Schuldspruch für „Carlos“

Neuer Schuldspruch für „Carlos“

Sein Spitzname war eine Chiffre des internationalen Terrorismus der 1970er und 1980er Jahre: „Carlos, der Schakal“. In Paris versucht ein Prozess, ein weiteres Kapitel der dunklen Geschichte des Venezolaners aufzuarbeiten. weiter

Will Trump auf Demokraten zugehen?

Will Trump auf Demokraten zugehen?

Die „Obamacare“-Niederlage? Lehrreich, sagt Donald Trump. Nun will der Präsident umsteuern. Er will vor allem eines: „Sachen geregelt bekommen.“ Erzkonservative Republikaner müssen das als Drohung empfinden. weiter