• Einstellungen
Montag, 20.03.2017

Opel schleudert über Standstreifen

Ein mit zwei Personen besetzter Opel kam am Sonntag auf der A 17 von der Straße ab und musste abgeschleppt werden.

Bei dem Unfall am Sonntagmittag wurde niemand verletzt.
Bei dem Unfall am Sonntagmittag wurde niemand verletzt.

© Marko Förster

Bahretal. Sonntagmittag krachte es auf der A 17 zwischen Bahretal und Bad Gottleuba in Richtung Prag. Ein Opel Meriva mit ungarischem Kennzeichen kam von der Straße ab, schleuderte über den Standstreifen und kam kurz vor einem Schild abseits der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurde das vordere Rad beschädigt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit. Die zwei Insassen des Opels wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Der Opel wurde abgeschleppt. Vor Ort waren zahlreiche Feuerwehren und der Rettungsdienst. (mf)

Desktopversion des Artikels