• Einstellungen
Freitag, 02.02.2018

Nicht nur bei Auftritten zu bewundern

Akrobatik-Team Niesky

Von Frank Thümmler

© privat

Die Nieskyer, Besucher von Veranstaltungen wie Sportler- oder Pferdeball, kennen die Nieskyer Akrobaten von ihren tollen Auftritten, sehen dann staunend, wie die Frauen und Mädchen Pyramiden bis unter die Saaldecke bauen, wie die kleinen Mädchen durch die Luft fliegen und alle gemeinsam tolle Choreografien umsetzen.

Aber das Akrobatik-Team nimmt auch an Wettkämpfen teil. 2017 war ein besonders erfolgreiches Jahr. „Wir haben den sächsischen Mannschaftswettbewerb gewonnen, uns erstmals seit einigen Jahren wieder gegen die anderen starken Vereine durchgesetzt“, sagt Übungsleiterin Katja Becker. Dabei müssen pro Team drei Formationen in einem 150 Sekunden langen Vortrag, gespickt auch mit vorgegebenen Elementen, ihr Können zeigen. Bewertet werden Technik, Artistik und Schwierigkeitsgrad. Zwei Formationen haben es am Ende sogar zu den deutschen Meisterschaften geschafft. Dabei sind die Bedingungen für die Nieskyer Akrobaten im Vergleich nicht ideal. In die Halle passt keine Wettkampfmatte, es fehlen eine Schnitzelgrube und ein gefederter Boden. Aber der Enthusiasmus aller ist dafür riesig.

Desktopversion des Artikels