• Einstellungen
Mittwoch, 13.09.2017

Neues Griechenland-Ziel ab Dresden

Die Fluggesellschaft Germania baut ihr Angebot ab Dresden aus. Ab Mai wird die Airline zweimal wöchentlich in die Hafenstadt Thessaloniki fliegen.

Germania startet in Dresden künftig auch nach Thessaloniki.
Germania startet in Dresden künftig auch nach Thessaloniki.

© Sven Ellger

Dresden. Die Fluggesellschaft Germania baut ihr Angebot ab Dresden aus. Ab Mai 2018 wird die Airline zweimal wöchentlich nach Thessaloniki fliegen, teilt der Flughafen auf SZ-Anfrage mit. Die Hafenstadt eignet sich etwa als Ausgangspunkt für Individualreisen in den Norden Griechenlands oder zur besonders bei Touristen beliebten Halbinsel Chalkidiki. Flugtage werden Dienstag und Freitag sein.

Bereits länger bekannt ist, dass Germania ebenfalls ab Mai Dresden mit Athen verbindet. Auch die Flugzeuge in Griechenlands Hauptstadt starten zweimal pro Woche. Angeboten werden die beiden Ziele bis zum Ende des Sommerflugplans im Oktober. Tickets sind bereits online buchbar. (SZ/sr/mja)

Desktopversion des Artikels