• Einstellungen
Mittwoch, 10.01.2018

Neuer Rasen fürs DDV-Stadion

Derzeit wird an der Lennéstraße neues Grün verlegt. Das kommt per Lkw – und hat einen weiten Weg hinter sich.

Das DDV-Stadion in Dresden erhält einen neuen Rasen.
Das DDV-Stadion in Dresden erhält einen neuen Rasen.

© Archivfoto: Robert Michael

Dresden. Das Dynamo-Stadion bekommt derzeit einen neuen Rasen. Seit Dienstag wird das neue Grün auf dem Spielfeld verlegt, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Zunächst muss die rund 8 000 Quadratmeter große Fläche abgetragen werden. Danach wird binnen zwei Tagen der neue Rasen verlegt. „Das frische Grün, bestehend aus Rispen- und Weidelgrassorten, stammt aus der Nähe von Schwerin und wurde in 17 LKWs angeliefert“, so ein Sprecher von Dynamo Dresden.

Insgesamt 391 Rollen des speziellen und besonders strapazierfähigen Sportrasens wird die beauftragte Firma neu verlegen, ehe zum Abschluss eine spezielle Rasenpflege und neue Linierung des Spielfeld erfolgt.

Nach zwei bis drei Tagen sei der Rasen bereits voll belastbar. Wenn die Dynamos am 14. Januar aus ihrem Trainingslager im spanischen Marbella zurückkehren, dürfen sie das frische Grün demnach schon betreten. (szo)

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.