• Einstellungen
Montag, 16.04.2018

Mercedes schleudert gegen Baum

Am Montagnachmittag kracht es am Ortsausgang Pirna-Copitz. Der 83-jährige Fahrer kommt mit dem Schrecken davon.

Von Marko Förster

Bild 1 von 3

Der Mercedes prallte mit dem Heck gegen einen Baum.
Der Mercedes prallte mit dem Heck gegen einen Baum.

© Marko Förster

Der Abschleppdienst barg das Auto.
Der Abschleppdienst barg das Auto.

© Marko Förster

Der herbeigerufene Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Der Fahrer blieb unverletzt.
Der herbeigerufene Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Der Fahrer blieb unverletzt.

© Marko Förster

Pirna. Am Montag ereignete sich am Ortsausgang Pirna-Copitz in Richtung Doberzeit ein Unfall. Kurz nach 17 Uhr war ein 83-Jähriger mit einem Mercedes C-Klasse auf der Lohmener Straße/ Pirnaer Straße von Pirna-Copitz in Richtung Lohmen unterwegs. Direkt am Ortsausgang verlor der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen prallte mit dem Heck gegen einen Baum und kam quer im Straßengraben zum Stehen.

Ersthelfer dachten, der Mann sei schwer verletzt. Deshalb wurde ein Rettungswagen vom DRK Pirna und ein Rettungshubschrauber von Dresden angefordert. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass der Mann ohne Verletzungen davon gekommen war. Die Polizei nahm den Unfall auf. Der Sachschaden beträgt rund 5 000 Euro. Der Mercedes wurde abgeschleppt. Die Kameraden von der Feuerwehr Hauptwache Pirna nahmen ausgelaufene Flüssigkeiten auf. Weil Benzin ausgetretenen war, wurde auch ein Teil des Erdreiches abgetragen. Auf der Staatsstraße kam es bis gegen 18.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.