• Einstellungen
Meinungen
Kommentar SZ-Exklusiv

Punktsieg für die Demokratie

Punktsieg für die Demokratie

Die größte Aufmerksamkeit zogen am Wochenende nicht die Neonazis, sondern das Ostritzer Friedensfest und der sächsische Ministerpräsidenten auf sich, kommentiert SZ-Redakteur Frank Seibel. weiter

Einfach eklig!
Kommentar

Einfach eklig!

Wer seine Reste nach dem Grillen einfach in der Natur liegen lässt, ist nicht nur faul, sondern auch unverschämt. Ein Kommentar von Christoph Springer. weiter

Das andere Achtundsechzig
Perspektiven

Das andere Achtundsechzig

Die Studentenbewegung war auch weiblich, spielte ebenso abseits der großen Metropolen – und die NS-Vergangenheit war nicht ihre zentrale Antriebskraft. weiter

Jetzt nicht Höhe kriegen
Kommentar SZ-Exklusiv

Jetzt nicht Höhe kriegen

Die Idee einer Stadionerweiterung in Dresden geht mit Superlativen einher: die steilste Tribüne, ein unglaublicher Fußballtempel, die größten Emotionen. Ein Kommentar von SZ-Redakteurin Juliane Richter. weiter

Neuhaus kann sich selbst retten
Kommentar

Neuhaus kann sich selbst retten

Auch wenn Dynamo in einer Ergebniskrise steckt, die Mannschaft funktioniert. Es ist richtig, dass der Verein den Trainer nicht infrage stellt, meint SZ-Redakteur Daniel Klein. weiter

Erzeuger stärken
Kommentar

Erzeuger stärken

Vom Preis, den der Verbraucher an der Kasse zahlt, kommen dem Bauern nur gut 20 Prozent zugute. Diese Schieflage zeigt, wie überfällig ein Einschreiten der Brüsseler EU-Kommission ist, sagt Detlef Drewes. weiter

Feingefühl für historische Substanz
Kommentar

Feingefühl für historische Substanz

Ein harmonisches Miteinander von historischen und modernen Bauten: Im Lahmann-Areal ist etwas gelungen, was sonst nur am Neumarkt eingefordert wird, ist sich Kay Haufe sicher. weiter

Licht und Schatten einer Revolte
Perspektiven SZ-Exklusiv

Licht und Schatten einer Revolte

Heute vor 50 Jahren wurde auf Studentenführer Rudi Dutschke ein Attentat verübt: trauriger Höhepunkt der „Revolution“ von 1968. Was ist davon geblieben? Ein Gast-Beitrag von Claus Koch. weiter