• Einstellungen
Meinungen
Telemedizin – Fluch oder Segen?
Perspektiven

Telemedizin – Fluch oder Segen?

Künftig bestimmen nicht mehr die Ärzte die Gestaltung unseres Gesundheitswesens, sondern die Erwartungen der Patienten und die technischen Möglichkeiten. Ein Gastbeitrag von Dr. med. Thomas Lipp. weiter

Jetzt aber wirklich los!

Jetzt aber wirklich los!

Bereits in den Sommerferien sollte der Wiederaufbau des Hotels Stadt Leipzig in der Neustadt beginnen. Inzwischen läuft die Schule wieder. Christoph Springer kann kaum der neuen Aussage der Investoren glauben. weiter

Eine unsinnige Regel

Eine unsinnige Regel

Im DFB-Pokal muss Dynamo Dresden beim Erstligsten Freiburg antreten. Das Stadion dort wird aber beim Spiel gegen den Zweitligisten kaum voll werden. Daniel Klein fordert eine neue Heimrecht-Regelung. weiter

Die dunkle Seite der Sonnenenergie

Die dunkle Seite der Sonnenenergie

Der Solarworld-Chef hat es zum zweiten Mal geschafft, Millionenschulden loszuwerden, aber selbst Schlossbesitzer und Fabrikant zu bleiben, kommentiert SZ-Wirtschaftsredakteur Georg Moeritz. weiter

Jetzt sind Fans in der Verantwortung
Kommentar

Jetzt sind Fans in der Verantwortung

Einer hat in der Schule was angestellt, der Lehrer findet den Schuldigen nicht und bestraft die ganze Klasse. Das wird auch in Fußball-Stadien so gehalten. Daniel Klein begrüßt das Abrücken des DFB von diesem Credo. weiter

Was wirklich zum Himmel stinkt
Perspektiven

Was wirklich zum Himmel stinkt

In der Dieseldebatte geht völlig unter, dass einige Grenzwerte schlicht unsinnig sind, sagt der Dresdner Verkehrsprofessor Matthias Klingner. Fahrverbote seien keine Lösung. weiter

Dresden setzt den Maßstab
Kommentar

Dresden setzt den Maßstab

Bei normalen Regenfällen funktioniert das Abwassersystem in Dresden super. Mit dem neuen Leitsystem ist Dresden nun auch bei extremen Gewittern geschützt, meint Peter Hilbert. weiter

Reizfigur Schröder
Kommentar

Reizfigur Schröder

Dass Gerhard Schröder für den Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft in Frage kommt, hat politischen Wirbel ausgelöst. Der Ex-Kanzler soll sein Engagement nicht übertreiben, rät Frank Grubitzsch. weiter

Jenseits von Afrika und Amerika
Kommentar

Jenseits von Afrika und Amerika

Von der Leichtathletik-WM bleibt aus deutscher Sicht ein schwacher Gesamteindruck. Vor allem etablierte Sportler enttäuschten, kommentiert Michaela Widder. weiter