• Einstellungen
Mittwoch, 03.01.2018

Mehr Zuschauer im Theater

Die Bautzener Bühnen halten Rückschau auf 2017. Ein Stück spielte ein Rekordergebnis ein.

40000 Besucher kamen 2017 zum Theatersommer mit der Olsenbande.
40 000 Besucher kamen 2017 zum Theatersommer mit der Olsenbande.

© Archivfoto: Uwe Soeder

Bautzen. Mehr Vorstellungen und mehr Besucher – diese Bilanz zieht das Bautzener Theater für 2017. Wie Pressesprecherin Gabriele Suschke sagt, gingen von Januar bis Dezember 961 Veranstaltungen über die Bühne – fast 70 mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Besucher stieg um 2 500 auf 155 000. In diesem Zuwachs schlägt sich vor allem das gute Ergebnis des Theatersommers nieder. Mit „Die Olsenbande wandert aus“ erzielte die Bühne erneut einen Rekord. Mehr als 40 000 Besucher lockte das populäre Gaunertrio an – und damit nochmals 3 000 mehr als im Jahr zuvor.

2017 gab es 19 Premieren im Schauspiel, neun Premieren im Puppentheater und sechs Premieren in sorbischer Sprache. Höhepunkte waren das Festival „Willkommen anderswo“ mit geflüchteten und einheimischen Kindern und der Schülerwelttheatertag mit 5 500 Zuschauern. (SZ)

Desktopversion des Artikels