• Einstellungen
Dienstag, 02.01.2018

Mehr Hochzeiten in Bautzen

Die Zahl der Eheschließungen ist 2017 gestiegen. Einige Paare wählten fürs Ja-Wort eine besondere Kulisse.

In Bautzen haben 2017 insgesamt 217 Paare „Ja“ zur Ehe gesagt.
In Bautzen haben 2017 insgesamt 217 Paare „Ja“ zur Ehe gesagt.

© dpa

Bautzen. Heiraten liegt offenbar im Trend. In Bautzen gaben sich 2017 mehr Paare das Ja-Wort als im Jahr zuvor. Insgesamt verzeichnete die Stadt 217 Eheschließungen, sieben mehr als 2016. Geheiratet wurde nicht nur im Standesamt, sondern auf Wunsch auch in der Villa Weigang oder im Schloss Gaußig. Besonders beliebt war der Juni. In diesem Monat fanden 36 Trauungen statt. 2017 haben in Bautzen auch vier gleichgeschlechtliche Paare den Bund fürs Leben geschlossen. Mit der Gesetzesänderung zum 1. November wurden außerdem vier bereits bestehende Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt.

Außerdem freut man sich in der Stadt über 885 neugeborene Bautzener und Bautzenerinnen. Das sind zwar geringfügig weniger Kinder als noch 2016, allerdings über hundert mehr als noch 2015. Damit liegt Bautzen weit über dem bundesdeutschen Durchschnitt. (szo)

Desktopversion des Artikels