• Einstellungen
Freitag, 29.12.2017

Kulturhaus wird ab Frühjahr gebaut

Nachdem das alte Gebäude abgerissen wurde, soll ein neues Mehrzweckgebäude in Ottenhain entstehen. Angst vor unzureichender Nutzung hat der Bürgermeister nicht.

In Ottenhain wird ab Frühjahr 2018 ein neues Kulturhaus für 700 000 Euro gebaut.
In Ottenhain wird ab Frühjahr 2018 ein neues Kulturhaus für 700 000 Euro gebaut.

© Rafael Sampedro

Ottenhain. Das Kulturhaus in Ottenhain ist abgerissen. Der Neubau soll an derselben Stelle im Frühjahr starten. Das bestätigt Bürgermeister Michael Görke (parteilos). Das Haus war stark sanierungsbedürftig. Eine Renovierung war unwirtschaftlich. Deshalb entschied die Gemeinde, ein neues Mehrzweckgebäude zu errichten. Es soll wie das alte für viele Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Mit reichlich 700 000 Euro bedeutet das neue Haus zwar eine stattliche Investition. Der Bürgermeister sieht sie aber als wichtig an. „Es gibt im Ortsteil weiter nichts, auch keine öffentliche Gaststätte. Im Kulturhaus können die Leute sich wenigstens zu einer Familienfeier oder Ähnlichem treffen.“

Dass das neue Haus nicht ausreichend genutzt wird, diese Befürchtung hat er nicht. Als Beispiel führt er die Turnhalle im Ortsteil Neueibau an, die die Gemeinde sanieren ließ. „Sie wird rege genutzt“, sagt Görke. So fänden hier Familienfeiern und Konzerte statt. Sportvereine trainieren hier. Ähnlich gute Resonanz erhofft er sich für das neue Kulturhaus in Ottenhain. Ende 2018 soll es fertig sein. (szo/rok)

Desktopversion des Artikels