• Einstellungen
Dienstag, 17.04.2018

Kreissportbund wächst weiter

In den 387 Vereinen im Landkreis Bautzen wurden erneut mehr Mitglieder gezählt.

© PR

Kamenz. Mit Stand 1. Januar 2018 wurden insgesamt 46 804 Mitglieder in den 387 Sportvereinen des Landkreises Bautzen gezählt. Das sind 424 und damit fast ein Prozent mehr, als ein Jahr zuvor. Sachsenweit verzeichnet der Kreissportbund Bautzen, die großen Städte Leipzig und Dresden dabei ausgenommen, den zweithöchsten Zuwachs im Mitgliederbereich. Obwohl der Mitgliederzuwachs größtenteils durch Mädchen und Frauen zustande kommt, liegt der weibliche Anteil an Mitgliedern mit knapp 40 Prozent weiterhin unter denen der männlichen Vereinssportler.

Ziemlich ausgeglichen ist die Altersstruktur der Mitglieder: Mit jeweils etwa einem Drittel sind Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre (15 790) genauso oft vertreten wie die Generation 50+ (15 587) und die Mitglieder im Alter zwischen 19 und 49 Jahren (15 427). Der Zuwachs an Mitgliedern seit 2009 erfolgte beinahe ausschließlich im Bereich Kinder und Jugendliche. Waren 2009 noch 12 752 Minderjährige in den Vereinen gemeldet sind es aktuell 15 790. Das heißt: Von den 3 400 Neumitgliedern sind weniger als 400 im Erwachsenenbereich. Diese Tendenz bestätigte sich auch in diesem Jahr. Knapp 60 Prozent des Mitgliederzuwachses (248 von 424 Neumitgliedern) im Vergleich zu 2017 wurden im Kinder- und Jugendbereich gezählt. Das spricht für eine gute Dynamik innerhalb der Sportvereine, heißt es ausdrücklich. (SZ)