• Einstellungen
Dienstag, 14.11.2017

Kraftwerkkulisse für Gundermann

Die Dreharbeiten zum Film über den bekannten Lausitzer Baggerfahrer haben begonnen. Der soll 2018 in die Kinos kommen.

Schauspieler Alexander Scheer (im Bild) spielt den bekannten Lausitzer Baggerfahrer
Schauspieler Alexander Scheer (im Bild) spielt den bekannten Lausitzer Baggerfahrer

© Joachim Rehle

Mulkwitz/Boxberg. Die Sperrung der Spreestraße zwischen Mulkwitz und Boxberg am gestrigen Montag hatte einen triftigen Grund: Die Dreharbeiten zum Film „Gundermann“, der anlässlich seines 20. Todestags derzeit produziert wird, sind angelaufen. Schauspieler Alexander Scheer (im Bild) spielt dabei den bekannten Lausitzer Baggerfahrer und Liedermacher Gerhard Gundermann. Behutsam hatte Scheer einen Igel davor gerettet, überfahren zu werden. Das hätte wohl auch Gundermann gefreut.

Unter der Regie von Andreas Dresen haben die Dreharbeiten zum Kinofilm bereits im Oktober in Nordrhein-Westfalen begonnen. In diesen Tagen wird nun in der sächsischen Lausitz gedreht. Im August 2018 soll der Streifen in die Kinos kommen.