• Einstellungen
Donnerstag, 12.10.2017

Kostenlose Gesundheitskurse

Für Erwerbslose gibt es jetzt ein besonderes Angebot. Das soll auch den Berufsneueinstieg erleichtern.

© dpa

Pirna. Spezielle Gesundheitskurse können Erwerbslose im Landkreis Sächsische-Schweiz Osterzgebirge ab November in Anspruch nehmen. Darauf einigten sich in den vergangenen Tagen der Verband der Ersatzkassen, das Jobcenter des Landkreises und die Agentur für Arbeit Pirna. Ziel ist, den schlechteren Gesundheitszustand der Arbeitslosen im Gegensatz zu Erwerbstätigen zu verbessern. Arbeitslose leiden nach Auskunft des Jobcenters häufiger an Stoffwechselerkrankungen oder haben stärkere psychische Beeinträchtigungen.

Eine eingeschränkte Gesundheit erschwert aber den beruflichen Wiedereinstieg. „Wir erwarten von der Teilnahme vor allem, dass unsere Kunden nach dem Schock des Arbeitsplatzverlustes besser psychisch aufgerichtet werden“, sagt Gerlinde Hildebrand, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pirna. Die Kurse beschäftigen sich mit den Themen Stressbewältigung, Ernährung sowie Zeitmanagement und richten sich nur an erwerbslose Menschen. Es fallen keine Kosten für den Nutzer an. Im hiesigen Landkreis lag die Arbeitslosenquote im September bei 5,2 Prozent. (SZ)