• Einstellungen
Samstag, 30.12.2017

„Klassentreffen“ in der Kulturbrauerei

Wer alte Bekannte wiedertreffen und dazu gute Musik genießen will, ist heute Abend in der Görlitzer Kulturbrauerei genau richtig. Andere Ideen für das Silvesterwochenende gibt es im sz-veranstaltungskalender.com.

© nikolaischmidt.de

Die Görlitzer Kulturbrauerei lädt am Sonnabend zum „Klassentreffen“ ein – einem kultigen und generationsübergreifenden Livekonzert. Dass die Besucher sehr wahrscheinlich nicht in einer Schulklasse waren, spielt dabei keine Rolle. Vielmehr heißt es bei dieser Party: „Alte Freunde wiedertreffen und neue kennenlernen …. sich unterhalten – locker leger flirten und feiern.“ Das Klassentreffen ist die Aufwärmrunde für den Jahreswechsel. Akustische Höhenflüge gibt es mit „Yellow Cap“, Tom Twist und Hot Spot. Besonders auf die Görlitzer Ska-Band Yellow Cap dürfte sich das Publikum freuen. Die neun Musiker fiebern schon ihrer sechsten Brasilien-Tour Anfang Februar entgegen. Dort stößt die Band immer wieder auf ein begeistertes Publikum und spielt schnell mal vor mehreren Tausend Zuhörern. Nach fast drei Jahren Pause lässt es das legendäre „Tom Twist Trio“ in leicht modifizierter Besetzung wieder krachen. Freunde von schnörkellosem, biergetränktem Rock’n’Roll kommen hier voll auf ihre Kosten. Knackiger Rockabilly, treibender Surf und der berüchtigte Selfmade Gürtellinien-Rock prasseln auf das Auditorium nieder. Und die musikalische Farbpalette der Görlitzer Band Hot Spot setzt sich zusammen aus handgemachtem, melodiösen Rock, gemixt mit mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen und verfeinert durch prickelnden, souligen Funk. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr, karten kosten 15 Euro.

Desktopversion des Artikels