• Einstellungen
Donnerstag, 07.12.2017

Kita wird noch sicherer

Der Brandschutz in dem Gebäude auf der Lindenauer Straße wurde verbessert.

© Symbolbild/dpa

Coswig. In der Kita Taubenhaus auf der Lindenauer Straße 2 – einer Einrichtung der Juco Soziale Arbeit gGmbH – hat die Stadt Coswig in diesem Jahr Baumaßnahmen zur brandschutztechnischen Verbesserung umgesetzt, die im November beendet wurden. Darüber informiert Stadt-Pressesprecherin Ulrike Tranberg.

Handwerker errichteten eine Abtrennung zwischen Garderobe und Flurbereich, der als Rettungsweg dient. Bei dieser Abtrennung handelt es sich um eine feuerbeständige Trockenbauständerwand mit einer feuerhemmenden Tür sowie zwei Lichtausschnitten, die eine Brandschutzverglasung nach entsprechender Norm erhalten haben. Zum Schluss wurde alles malermäßig instandgesetzt. Die Baumaßnahme kostete über 19 600 Euro und wurde aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ gefördert.

Die Kita Taubenhaus kann 168 Kinder aufnehmen, um die sich 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern. (SZ)