• Einstellungen
Freitag, 29.12.2017

Kinderheim dankt für Hilfe

Viele Menschen haben das Kinder- und Jugenddomizil im Spitzgrund unterstützt, auch mit Büchern und Möbeln.

Symbolbild: Auch das Kinder- und Jugenddomizil Coswig freut sich immer über Buchspenden.
Symbolbild: Auch das Kinder- und Jugenddomizil Coswig freut sich immer über Buchspenden.

© Arne Dedert/dpa

Coswig. Ihr ist es ein großes Bedürfnis, sich mit ihrem Team bei allen Unterstützern zu bedanken, sagt Annette Golsch vom Kinder- und Jugenddomizil Coswig e.V.

Auch in diesem Jahr hat sich das Kinderheim im Spitzgrund wieder über viel Hilfe gefreut. Dafür geht ein herzliches Dankeschön der Coswiger an alle Spenderinnen und Spender, verbunden mit guten Wünschen fürs neue Jahr, so die Heimleiterin.

Seit fast einem Vierteljahrhundert hilft der in Coswig ansässige Verein Eltern, die sich mit ihren Kindern in Notsituationen befinden, stärkt Kinder und Jugendliche, die in ihrer sozialen Entwicklung gefährdet sind. Und es finden sich immer wieder Menschen, die dem Heim dabei zur Seite stehen. So hat eine Familie einen tollen Kinderwagen gebracht, es gab super gut erhaltene Kindersachen, sagt Annette Golsch. Ein Herr, der den Kindern das Lesen nahebringen möchte, hat im Buchladen das von ihnen Gewünschte besorgt. Möbel wurden ebenfalls gespendet, so die Heimleiterin.

Deshalb wendet sie sich an alle, die mit ihren Beiträgen und vielfältigem Engagement wieder Kinderaugen zum Leuchten gebracht haben. „Das ist auch für uns immer wieder eine Freude und eine Anerkennung für unsere Arbeit.“

Wer ebenfalls etwas beisteuern will, möchte das bitte mit Annette Golsch abstimmen. Sie freut sich über jedes Hilfsangebot. (SZ/IL)

Kinder- und Jugenddomizil Coswig e.V., Telefon 03523 8350

coswig@kiju-domizil.de

www.kiju-domizil.de