• Einstellungen
Mittwoch, 13.09.2017

Jakobstraße feiert am Sonnabend

Jeder Laden präsentiert sich auf seine Weise. Wie lange, hängt von den Besuchern ab.

Von Ingo Kramer

Die Geschäfte der Jakobstraße präsentieren sich am Sonnabend bei einem Fest.
Die Geschäfte der Jakobstraße präsentieren sich am Sonnabend bei einem Fest.

© Sanitätshaus Rosenkranz GmbH

Unter dem Motto „Die Jakobstraße feiert … feiert mit uns zusammen“ laden die ansässigen Einzelhändler am Sonnabend, ab 10 Uhr, zum entspannten Bummel und zu besonderen Kennenlern-Aktionen ein. Es ist der erste Tag dieser Art, bei dem Besucher von Sport und Musik über Spiel und Spaß bis zu gastronomischen Angeboten die Jakobstraße für sich entdecken können.

„Mit dem Fest, das wir alle gemeinsam entwickelt haben, wollen wir noch mehr Leben in die Straße bringen“, sagt Yvonne Zaremba von der Orthopädieschuhtechnik Rosenkranz. Jeder Händler könne sich individuell präsentieren. So wird Rosenkranz die Schauwerkstatt öffnen und einen Barfußparcours sowie Fußbäder anbieten. Passend dazu gibt es das Angebotspaket zu Fußmassage und -peeling der Podologischen Praxis Tausendfuß. Optik Wünsche bringt sich mit kostenfreien Sehtests ein. Im Sportgeschäft Görlitzer Muskelkater können Besucher bei einer Biathlonschießanlage ihre Treffsicherheit austesten. Im B7 Nagelstudio & Mode kommen bei Kinderschminken, Malwettbewerb und Glitzer-Tattoos besonders die Kleinen auf ihre Kosten, während die benachbarte Jakobpassage mit einer Siebdruckstation und Livemusik aufwartet. Für das leibliche Wohl sorgen die Jakobpassage, der Unverpackt-Laden Emma’s Tante, die Mayerei 7 Sachen & mehr sowie die Grillbar Barbecue. Ein weiterer Höhepunkt sind die Basketballer der Görlitzer Squirrels, denen Besucher beim Körbewerfen in der Hauseinfahrt neben Zwahr zuschauen können.

Die Straße wird für das Fest nicht gesperrt. Alle Händler wollen die Besucher in eigens angefertigten T-Shirts mit Aufdruck empfangen. Je nach Andrang werden die Geschäfte länger als regulär öffnen.

Desktopversion des Artikels