• Einstellungen
Montag, 11.09.2017

Hund verursacht Verkehrsunfall

Eine VW-Fahrerin konnte dem Tier bei Boxberg nicht mehr ausweichen. Die Hundehalterin verschwand vom Unfallort.

Ein Hund verursachte bei Boxberg einen Verkerhrsunfall. Die Polizei ermittelt nun gegen die Hundehalterin, die sich vom Unfallort entfernte.
Ein Hund verursachte bei Boxberg einen Verkerhrsunfall. Die Polizei ermittelt nun gegen die Hundehalterin, die sich vom Unfallort entfernte.

© dpa

Boxberg. Bei Boxberg hat am Sonntagnachmittag ein Hund für einen Verkehrsunfall gesorgt. Das Tier lief am Abzweig Reichwalde/Kringelsdorf auf die B 156, auf der eine 49-Jährige in einem VW Golf unterwegs war. Der Frau gelang es nicht, rechtzeitig zu bremsen und erfasste so den Hund. Dieser lief anschließend verletzt zurück zu seiner etwa 30-järhigen Besitzerin, welche sich anschließend vom Unfallort entfernte. Am VW entstand rund 500 Euro Schaden, gegen die vermutliche Hundehalterin wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. (szo)