• Einstellungen
Freitag, 19.05.2017

Hotel wird als normale Immobilie verkauft

Für das Hohnsteiner Parkhotel stehen damit mehrere Nutzungsmöglichkeiten offen.

Das Parkhotel könnte z. B. Schulungszentrum genutzt werden.
Das Parkhotel könnte z. B. Schulungszentrum genutzt werden.

© Archiv: Dirk Zschiedrich

Hohnstein. Die Eigentümer des Parkhotels ambiente in Hohnstein haben sich entschlossen, das Haus und das Grundstück nicht als Hotel, sondern als normale Immobilie zu verkaufen. Das lässt dann auch mehrere Nutzungsmöglichkeiten, wie Schulungszentrum oder Altenheim und Ähnliches zu. Die KMG-Kliniken wollen das Objekt so schnell wie möglich verkaufen. Hohnsteins Bürgermeister Daniel Brade (SPD) hofft, dass sich regionale Eigentümer mit Herz finden. Leider würden den regionalen Unternehmen die Finanzmittel fehlen. Eine Lösung wäre aus seiner Sicht, dass mehrere Personen eine GmbH gründen und das Hotel erwerben. (SZ/aw)

Desktopversion des Artikels